AUF DEM DACH MONTIERTE VERSENKBARE MARKISEN

Auf dem Dach montierte versenkbare Markisen

Auf dem Dach montierte versenkbare Markisen

Blog Article

Auf dem Dach montierte versenkbare Markisen

Versenkbare Markisen sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Deck oder Ihre Terrasse zu genießen, wenn die Sonne untergeht und keine anderen Strukturen oder Bäume Schatten spenden.

Einziehbare Markisen werden normalerweise an der Wand oder am Dachüberhang (auch Laibung genannt) montiert.

Eine andere - nicht so bekannte Option - ist die Montage der Markise auf Ihrem Dach. Dies ist erforderlich, wenn über Ihrer Tür oder Ihrem Fenster nicht genügend Platz vorhanden ist.

Eine Dachhalterung ist sehr einfach und unkompliziert. Sie benötigen spezielle Dachhalterungen. Dies sollte eine Option sein, wenn Sie eine Markise bestellen. Davon abgesehen ist es einer Standard-Wandhalterung sehr ähnlich.

Stellen Sie sicher, dass beim Anbringen Ihrer Dachhalterungen die Zugschraube fest in Dachsparren eingebettet ist, so wie Sie Markisendach es normalerweise bei Wandpfosten finden würden.

Bevor Sie die Halterungen auf dem Dach montieren, verwenden Sie eine Abdichtung um die Löcher. Dies wird auch als Rückendichtung bezeichnet. Verwenden Sie keine normale Abdichtung im Badezimmer. Verwenden Sie eine äußere Abdichtung, die den Temperaturänderungen standhält.

Eine weitere Überlegung ist: Wenn Sie eine Markise auf Ihr Dach montieren, erhalten Sie eine mit extra tiefer Projektion. Sie werden einige Projektionen "verlieren", da sie sich auf dem Dach befinden und dadurch relativ zu Ihrem Deck versenkt sind.

Noch ein Gedanke. Im Allgemeinen muss eine auf dem Dach montierte Markise motorisiert werden, da Sie die Markise höchstwahrscheinlich nicht mit einer manuellen Kurbel erreichen können. Dies verteuert die Markise und Sie müssen die elektrische Markise einplanen.

Report this page